Die Tanzschule & das Team

 

 

Unsere Tanzschule Mangfalltal – Viktor Kunz gibt es seit dem 31.10.2017 und stellt die erste ADTV Tanzschule in Kolbermoor bei Rosenheim dar. Wir stehen für Qualität statt Quantität und freuen uns auf Ihren Besuch.

Hier sehen Sie einige Eindrücke unserer Räumlichkeiten:

 

Viktor Kunz

 

 

  • ADTV Tanzlehrer
  • ADTV Kindertanzlehrer
  • ADTV Instructor für Salsa – und Latinotänze
  • ADTV Fachtanzlehrer für Seniorentanz
  • Dance 4 Fans Instructor

 

 

 

Interview mit Viktor vom Oktober 2017

 

Viktor, wir haben gehört, du eröffnest ab November eine neue Tanzschule in Kolbermoor, wie kamst du auf diese Idee?

 

Ich war lange Zeit angestellter Tanzlehrer in einer Tanzschule, in der ich auch meine Ausbildung gemacht hatte. Mit der Zeit und den Jahren wuchs einfach mein Wunsch, meine eigenen Vorstellungen und Ideen und vor allem meine Unterrichtsphilosophie zu verwirklichen, was mir dort nur begrenzt möglich war. Und da es in Rosenheim schon relativ viele Tanzschulen gibt, dachte ich mir, dass es ein bisschen außerhalb vielleicht ganz gut passen könnte.

 

Was genau ist denn deine Unterrichtsphilosophie?

 

Bei mir steht definitiv Qualität vor Quantität. Wenn ich Menschen, egal welchen Alters, Tanzen beibringe, ist es mir wichtig, dass sie Spaß und Freude während meines Unterrichts empfinden. Und das funktioniert nur, wenn man ihnen den Stress und die Angst nimmt und dafür die Sicherheit gibt. Mein Ziel habe ich dann erreicht, wenn jemand, der anfangs einen Kurs macht, weil er „muss“ und am Ende gerne zu den Stunden kommt, weil es ihm so Spaß macht. Mir geht es nicht um viele Figuren oder Schritte, die jemand auswendig lernen soll, sondern um Führen und Folgen, die Harmonie mit der Musik und dem Partner und das Gefühl, mit und nicht gegen seinen Körper zu arbeiten.

 

Das klingt interessant. Ist es also nicht mehr so wie früher, wo man in Reih und Glied bestimmte Schrittfolgen ablaufen muss?

 

Einige Tanzschulen mögen das vielleicht noch so machen. Aber der Trend geht in die andere Richtung. Ich möchte auf diesen Zug aufspringen, denn er macht in meinen Augen viel mehr Sinn und die „Mode“ verändert sich einfach regelmäßig. Oder habt ihr noch ein Wählscheibentelefon daheim?

 

Haha, schon lange nicht mehr. Wie kamst du auf den Namen „Tanzschule Mangfalltal“?

 

Ich habe anfangs nach einem passenden Namen gesucht und dieser hat mir von Anfang an am besten gefallen. Das „Mangfalltal“ begrenzt sich ja nicht nur auf Kolbermoor, sondern auf ein sehr großes Gebiet in unserer Gegend. Ich fand, der Name strahlt viel Offenheit aus. Bei uns ist jeder willkommen, ob aus Kolbermoor oder von woanders. Und außerdem trainiere ich jedes Jahr das Kinder – und das Erwachsenen – Prinzenpaar des Faschingsvereins Mangfalltal, somit ist auch hier eine schöne Verbindung geschaffen.

 

Und was bedeutet der Phoenix in deinem Logo?

 

Kennt ihr die Bedeutung eines Phoenix? Das ist ein legendärer Vogel, der am Ende seines Lebenszyklus verbrennt und aus seiner eigenen Asche wieder aufersteht. Er steht im übertragenen Sinne für mich, da es mir vor einiger Zeit nicht so gut ging, doch jetzt habe ich neue Kraft getankt, eben auch durch die Verwirklichung meines Traums, eine eigene Tanzschule zu eröffnen, und nun „erstrahle ich wie ein Phoenix aus der Asche in neuem Glanz“ ;-).

 

Da hast du dir aber viele Gedanken gemacht, super!

 

Dankeschön. Ja, ich habe versucht, im Vorfeld vieles zu planen und zu bedenken, und nichts wahllos zu entscheiden. Man eröffnet ja nicht alltäglich eine neue Tanzschule. Ich habe z.B. auch mein Kurs – System neu durchdacht und bin gespannt, wie es bei den Leuten ankommt.

 

Was ist das für ein Kurs – System?

 

Es ist sehr flexibel, man kann z.B.  schneller in Kurse „einsteigen“ und muss nicht Wochen lang auf einen neuen Kurs warten, und es ist leichter, eine Stunde nachzuholen, wenn man mal krank oder verhindert ist. Und vor allem, man kann solange in einer Stufe bleiben, wie man möchte. Man wird sozusagen nicht „genötigt“ gleich im Anschluss den nächsten Kurs zu machen, sondern man entscheidet selbst, wann man sich fit und sicher genug fühlt, die Stufe zu wechseln. Aber genauere Informationen findet man auf unserer Internetseite unter „Kursangebot“.

 

Dann wünschen wir dir und deinem Team schon mal ganz viel Spaß und Erfolg für die Zukunft!

 

Dankeschön, Ich freue mich auf viele schöne Tanzstunden mit meinen Schülern! 🙂

 

 

 

Nina Ziegler

 

 

  • Trainerin für Hip Hop & Videoclip Dancing
  • Dance 4 Fans Instructor

 

   

 

 

Über Nina:

„Ich tanze seit 20 Jahren, unterrichte seit 15 Jahren, habe zehn Jahre Meisterschaften getanzt und unter Anderem einen Weltmeistertitel. Die Richtungen waren Dance 4 Fans, Hip Hop und Videoclip Dancing.

 

Nach dem „Deutschen Meister“ Titel 2015 dachte ich, ich gehe in Tänzer – Rente… Doch Ha! Ich kann nicht ohne. Es fehlt mir… Zu tanzen, zu unterrichten, zu zeigen, sich gemeinsam zur Musik zu bewegen, und lächelnd und verschwitzt aus der Stunde zu gehen.

 

Traut euch! Kommt und tanzt mit uns!

Eure Nina“

 

 

 

Stefanie Lax

 

 

  • Kursassistenz
  • Bar – & Empfangsdame

 

 

 

Über Steffi:

„Hallo, ich bin Steffi und ich freue mich unwahrscheinlich im Team der Tanzschule Mangfalltal zu sein! Meine Leidenschaft und Freude am Tanzen habe ich vor mehr als sieben Jahren entdeckt. Ich konnte dadurch viele Freunde und Erfahrungen gewinnen. Nach einiger Zeit durfte ich als Vorzeigedame in den Kursen assistieren und dadurch meine Freude, den Spaß und mein Können sogar selbst ein wenig weitergeben, aber natürlich auch für mich immer mehr dazulernen! 🙂

 

2016 bekam ich die Ehre, Faschingsprinzessin im Faschingsverein Mangfalltal zu werden, somit konnte ich mein tänzerisches Können auch auf der Bühne präsentieren. Seitdem fungiere ich als Co – Trainerin der Prinzenpaare von Kolbermoor.

 

Ich freue mich auf eine tolle neue Zeit in einer tollen Atmosphäre und auf viele neue Menschen, denen ich zusammen mit dem Team diese Lebensfreude vermitteln möchte, die das Tanzen einem schenken kann.“